Ist gelöst. Aufnehmen funkioniert wieder

Moderators: dekarl, daschatten

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Ist gelöst. Aufnehmen funkioniert wieder

Post by Woodpacker » Thu Jun 22, 2017 2:52 pm

Hallo,
habe das Problem das ich keine Aufnahmen programmieren oder im EPG machen kann. Es klappt nur dann wenn ich gerade das schaue was ich aufnehmen will. Drücke ich dann aufnehmen nimmt Mythtv auf und ich kann dann auch umschalten oder auch "ausmachen" ansonsten nicht. Ich vermute das es vielleicht daran liegen könnte das die DVB-C Karte (eine Digital Device Cine C2/T2/ISDB-T) nicht korrekt im Mythbackend eingerichtet ist. Eingerichtet habe ich sie als wenn es zwei separate Karten wären, wie ich es vorher auch mit meiner Sat-Karte (mit 2 Eingängen/eine Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual, 2xDVB-S2) gemacht habe und das hat super funktioniert. Aber irgendwie habe ich da mit der DVB-C Karte mit nur einem Eingang meine Schwierigkeiten. Wenn mir da vielleicht jemand helfen könnte wäre ich echt froh.

MfG
Markus
Last edited by Woodpacker on Mon Jun 26, 2017 4:08 pm, edited 3 times in total.

beppo
Senior
Posts: 155
Joined: Sun Feb 09, 2014 8:12 am
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by beppo » Fri Jun 23, 2017 6:33 am

Hallo Markus,

ich versuche mal dir zu helfen.

Als erstes würde ich mir dein Setup ansehen wollen, oder du vergleichst es mal mit dem
viewtopic.php?f=11&t=769&start=75#p3895
In dem Archiven findest du ein paar Screenshots von meinem Setup.
Wenn das nicht klappt dann poste mal ein Bildschirmfotos von deinem "Capture Card Setup"

Grüße Beppo
Viele Grüße Beppo

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Fri Jun 23, 2017 5:11 pm

Hallo Beppo,
erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort. Also ich habe mir die Bilder deines Setup's angeschaut und es ist genau wie meines bis auf "Interactions between inputs". Werde mal versuchen das auch so einzustellen und melde mich dann wieder.

Bis später
Markus

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Fri Jun 23, 2017 5:39 pm

Bin wieder da und habe versucht die gleiche Einstellung zu machen wie du. Ging nicht. Werde das setup nochmal durchgehen und screenshots machen.

MfG
Markus

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Fri Jun 23, 2017 6:23 pm

Bin das Setup nochmal durchgegangen und dann nochmal und....... Ich habe anscheinend ein massives Treiberproblem. Im Mythtv-Setup bekomme ich unbekannter Fehler bei der Karte angezeigt. Fernsehen funktioniert aber. Treiber bzw Modul ist geladen. Werde mal den Treiber neu kompilieren und sehen ob es dann funktioniert. Es ist auf jedenfall sehr Merkwürdig in für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Das mit den Screenshots muss ich leider auf Morgen verschieben sonst müsste ich den Fernsehabend meiner Mädels stören bzw unterbrechen und das wäre ...... :cry: :?

beppo
Senior
Posts: 155
Joined: Sun Feb 09, 2014 8:12 am
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by beppo » Sat Jun 24, 2017 7:44 am

Hallo Markus

wenn du Treiberprobleme hast, dann sollst du was im Systemlog finden, aber das interessiert MythTV eigentlich recht wenig.
Schreib auch bitte was zu deinem System und Distro bzw. Kernel den du verwendest.

Viele Grüße

Beppo
Viele Grüße Beppo

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 12:39 pm

Hallo Beppo,
zu meinem System. Es ist ein Asus M4N78VM Board mit einem AMD Athlon(tm) II X2 240 Processor, 4GB Ram, 1GB Nvidia GT710, TV Karte ist eine Digital Devices Cine C2/T2 ISDB-T alles in einem Antec-Fusion Black LCD Gehäuse. Die Distro ist Mythbuntu 16.0.4.2 mit dem 4.8.0-56-generic Kernel. Ich hoffe das reicht als Systeminfo wenn nicht einfach Bescheid geben was du noch brauchst. Die Screenshots kommen später auch noch. Bis jetzt aber schon mal vielen Dank für deine Bemühung mir zu helfen.

Grüße
Markus

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 3:57 pm

Hallo Beppo,
habe es endlich geschafft. Screenshots sind gemacht und ich hänge sie mal hier an.

Grüße
Markus

Wollte anhängen aber irgendwie geht es nicht. Kriege nur angezeigt "Die Datei ist zu groß. Die maximal erlaubte Dateigröße ist 256 KiB." Das kann aber doch nicht sein.

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 6:04 pm

Hallo da bin ich wieder und habe es dann doch hinbekommen :oops:
Attachments
Backend-setup.part3.rar
(204.8 KiB) Downloaded 52 times
Backend-setup.part2.rar
(204.8 KiB) Downloaded 55 times
Backend-setup.part1.rar
Zuerst das Backend
(204.8 KiB) Downloaded 54 times

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 6:07 pm

Hier dann der Rest1
Attachments
Aufnahmeprofile.rar
Ein Aufnahme-Profil
(167.3 KiB) Downloaded 53 times
TV-Karte.rar
Hier jetzt die TV-Karte
(145.94 KiB) Downloaded 54 times
Backend-setup.part4.rar
Letzte Datei des Backend
(186.52 KiB) Downloaded 57 times

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 6:12 pm

Hier kommt jetzt der Rest 2
Attachments
Sender.jpeg.rar
Und die Sender. Vielleicht hast du ja dazu eine Idee.
(69.19 KiB) Downloaded 56 times
Verknüpfungen.rar
Die Verknüpfungen
(174.21 KiB) Downloaded 56 times
Videoquelle.rar
Die Videoquelle
(115.89 KiB) Downloaded 54 times

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 6:14 pm

Uups jetzt hätte ich fast die Speichergruppen unterschlagen.
Attachments
Speichergruppen.rar
Die Speichergruppen.
(204.54 KiB) Downloaded 57 times

beppo
Senior
Posts: 155
Joined: Sun Feb 09, 2014 8:12 am
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by beppo » Sat Jun 24, 2017 6:51 pm

Hallo Markus,

du hast es ja schon selber gesagt.
Wenn du keinen Speicherort für deine Recordings hast dann wird auch nicht aufgenommen.
Alle Punkte unter Speichergruppe brauchen zwingend einen Speicherplatz wo sie auch Zugriff drauf haben, als RW.
Dann kannst du auch nach Senderlogos scannen lassen und sie eintragen.

Unter TV-Karte2.jpeg: Ich würde die Timeouts um das dreifache erhöhen und der Fehler in der Darstellung kommt glaub ich davon, dass MythTV mit dem Treiber nicht ganz klar kommt.
Wenn du aber Live TV gucken kannst dann sollte dich das nicht stören.
Der Rest kann so bleiben.

Also alles gut wenn du die Speichergruppen einrichten hast!!!

Komisch den Fehler musste ich vor Jahren auch machen...

Viel Erfolg !
Viele Grüße Beppo

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sat Jun 24, 2017 7:24 pm

Hallo Beppo,
ja korrekt mein Fehler. Das Problem war die fehlende Speichergruppe für Aufnahmen. Was die Senderlogos angeht, also die werden gefunden und ich habe auch schon richtig verlinkt. Also von ~/.mythtv/channels nach /home/mythtv/.mythtv/channels.
Ändert aber auch nichts daran das die gefundenen Senderlogos defekt sind, sich also nicht öffnen lassen, aber vorhanden sind. :?: :roll: :?: Irgendeine Idee...

Aber nochmal vielen Dank für deine Hilfe. Werde das mit den Timeouts mal noch anpassen.

Grüße
Markus

Woodpacker
Junior
Posts: 47
Joined: Thu May 04, 2017 5:53 pm
Germany

Re: Mythtv 0.28 hilfe zum richtigen einrichten der dvb-c kar

Post by Woodpacker » Sun Jun 25, 2017 6:06 pm

Hallo,
da das eigentliche Problem gelöst ist und nichts mit den fehlenden Senderlogos zu tun hat, werde ich das mal als gelöst markieren. Das mit meinen Senderlogos ist ein anderer Beitrag.

Vielen Dank nochmal an Beppo

Grüße
Markus

Post Reply